Fünf Tage in Belek

Für ein Golf spielendes Ehepaar mit zwei schulpflichtigen Kindern gibt es nicht allzu viele Gelegenheiten mitten im Winter zu Zweit für ein paar Tage seinem Hobby zu frönen. Wenn sich dann mal aufgrund günstiger Schulausflüge eine Chance ergibt, muss man diese am Schopf packen. Ich habe ja schon von dem Spaß berichtet, den man haben kann, wenn man heutzutage einen Billig-Flug buchen will – glücklicherweise ging es nicht so weiter.

Sueno Dunes (Belek), Bahn 18 - links die Dunes Starter-Hütte
Sueno Dunes (Belek), Bahn 18 – links die Dunes Starter-Hütte

Im Gegensatz zu Ryan Air fliegt die türkische Billig-Airline SunExpress nicht aus dem im Hunsrück versteckten Haan sondern direkt aus Frankfurt Rhein-Main Terminal 2, d.h. die Logistik ist einfach und die Abwicklung am Flughafen so professionell wie für jeden meiner British Airways Geschäftsflüge.

Fünf Tage in Belek weiterlesen

Meine Top 25 der besten Filme aller Zeiten

Ich habe mir mal die Mühe gemacht und auf IMDb eine höchst subjektive Liste der besten 25 Filme aller Zeiten zusammengestellt. Der Link ist auf der rechten Seite unter „Heimkino“ permanent verfügbar. Absoluter Spitzenreiter ist und bleibt Ridley Scott’s Future-Noir Klassiker Blade Runner (1982) gefolgt von Matrix (1999) und Wolfgang Petersen’s Das Boot (1981) – letzterer bitte nur als Director’s Cut (1997). Ich plane in den nächsten Wochen immer mal wieder einen Artikel über diese Filme zu verfassen und zu begründen, warum sie in meine Top 25 gehören.

Der Hobbit, HFR und 3D

Der Hobbit
The Hobbit

Es ist schon wieder eine Weile her, daß ich mich für Avatar ins Kino habe locken lassen. Anschließend dauerte es nicht lange, bis ich auch im eigenen Heimkino auf 3D aufrüstete und seitdem erneut keine Notwendigkeit mehr sah, mich zu den schmatzenden Popcorn-Monstern und 1l-Cola-Eimer-Schlürfern zu setzen – ja ich weiß… klingt arrogant, aber so ist es halt.

Mit der zunehmenden Verbreitung moderner Digitalprojektoren und vor allem der Verdoppelung der Bildwiederholfrequenz von 24 Bildern pro Sekunde (frames per second, fps) auf 48, erarbeitet sich das Kino nun wieder einen Qualitätsvorsprung, den das Heimkino so schnell nicht einholen können wird. Hier mein erster Eindruck von dem was ich an diesem Wochenende sehen konnte.

Der Ort war das Kino 1 des Kinopolis Aschaffenburg. Die haben gerade erst eben alte Analog-Projektoren gegen flatschneue, moderne Digitalprojektoren ausgewechselt. Das Verfahren hat die Industrie 3D HFR genannt: High Frame Rate. Peter Jackson hat dieses Verfahren gewählt und für seine neuste Tolkien-Verfilmung Der Hobbit – eine unerwartete Reise angewandt. Was bedeutet das?

Der Hobbit, HFR und 3D weiterlesen

Billig-Flieger und derlei Portale sind auch nur Abzocker

Als Banker ist man ja einiges gewöhnt. Mittlerweile rangiert unser Ansehen in der Bevölkerung knapp über dem des ältesten Gewerbes der Welt. Angeblich verkaufen wir Sachen die keiner braucht zu überhöhten Preisen mit versteckten Kosten und der Garantie, dass man als Kunde belogen und betrogen wird. Wie gut, das andere Branchen in dieser Hinsicht zuverlässiger und ehrlicher arbeiten. Schauen wir uns zum Beispiel das Reiseportal fluege.de und die Fluggesellschaft Sun Express an.

Billig-Flieger und derlei Portale sind auch nur Abzocker weiterlesen

Blu-Ray Sammlung online mit DVD Profiler

Grundsätzlich stellt das eigentlich keine Neuerung dar. Schon seit Jahren bietet Invelos eine Software mit dem Namen DVD Profiler an, mit deren Hilfe man seine Blu-Ray/DVD-Sammlung katalogisieren kann. Das wichtigste Feature ist dabei eine riesige Online-Datenbank, die von den Benutzern gespeist wird und so ziemlich jede Veröffentlichung weltweit enthält. Es sind diverse Details und natürlich auch Abbildungen der jeweiligen Cover (Front- und Rückseite) in sehr guter Qualität vorhanden.

Blu-Ray Sammlung online mit DVD Profiler weiterlesen

Neue (versteckte) Funktionen in iOS 6

Dankenswerterweise haben die Kollegen von Macwelt eine Übersicht vieler neuer Funktionen in Apples aktueller iPhone/iPad-Betriebssystemversion iOS 6  angefertigt.  Was ich noch gar nicht wußte: es gibt mittlerweile eine Deutsche Tastatur mit Umlauten. Bisher mußte man die Umlaute ja über längeres drücken der entsprechen Vokale ansteuern. Das kann nun – wenn man will – ein Ende haben. Die alternative Tastatur läßt sich wie gewohnt umschalten.

Mehr erfährt man in diesem Artikel.

Zuletzt im Heimkino: Super 8 (2011) Blu-Ray

Super 8 Blu-Ray Cover
Super 8 Blu-Ray Cover

Ja, schon kar. Der Film ist bereits seiner einer Weile als Blu-Ray auf dem Markt, aber ich neige dazu – außer bei Filmen die der Heimkino-Süchtige in mir unbedingt haben muß – auf einen vernünftigen Preis zu warten. Nachdem letztens die Zustellung von FSK18 Filmen (Drive, Total Recall) mal wieder an meiner fehlenden Zeit sowie dem vom Deutschen Jugendschutz erzwungenen Versandprozedere gescheitert war, wollte ich beim letzten Shopping-Ausflug meiner Familie nach Frankfurt die Scheiben beim Saturn besorgen. Und da fiel mein Blick halt auch auf Super 8 der bereits auf meiner Amazon-Wunschliste steht. Am gleichen Abend landete die Scheibe im Player und durfte als Samstag-Abend-Familienfilm herhalten.

Aufmerksam gemacht hat mich die interessante Kombination von Steven Spielberg (einer meiner Regie-Helden) und J.J. Abrams, dessen noch junges Werk schon aufwendige und recht gut inszenierte Blockbuster wie Mission Impossible III undStar Trek (die Neuverfilmung) beinhaltet. Interessanter noch als Referenz: er war als Produzent an der Entstehung des hippen Monsterstreifens Cloverfield (2008) beteiligt. Was passiert wenn sich die junge Generation der CGI- und Fast-Cut/Shaking-Camera Filmemacher mit dem König Hollywoods und dem Erfinder der Sommer-Blockbuster vereint? Vorsicht… wer mehr lesen will bekommt zwar nicht die ganze Geschichte verraten, aber ohne kleine Details geht’s kaum.

Zuletzt im Heimkino: Super 8 (2011) Blu-Ray weiterlesen